FAQ2019-01-29T10:47:05+00:00

Häufig gestellte Fragen

Sie können über den Online Shop oder über den Fachhandel PowerBug Produkte erwerben.

Ja, unsere Trolleys haben ein einfaches Verschlusssystem, das es Ihnen erlaubt den Trolley innerhalb von Sekunden aufzubauen.

Unsere Elektro-Golftrolleys sind mit hochwertigen Lithium-Ionen-Akkus der RKB electronic AG ausgestattet. Der Akku wiegt nur 1,1 kg und ist einer der kleinsten Akkus auf dem Golftrolley-Markt.

Trotz seiner geringen Größe ist die Leistungsfähigkeit dieses Akkus enorm. Wir garantieren Ihnen eine Reichweite von 27 Loch und in den meisten Fällen erreichen Sie mit dem Akku bis zu 36 Loch.

Ein Lithium-Ionen-Akku kann bis zu mehr als 1000 Ladezyklen lang verwendet werden.

Im unwahrscheinlichen Falle eines Betriebsausfalls Ihres Trolleys, haben wir ein umfangreiches Spektrum an Ersatzteilen im Hause.

Sollten Sie Gebrauch von Ihrer Gewährleistung machen, können Sie uns gerne den Trolley zusenden. Unsere ausgebildeten und erfahrenen Techniker werden sich dann Ihres Trolleys annehmen und schnellstmöglich den Fehler beheben.

Ja, unsere Golftrolleys sind mit allen herkömmlichen Cartbags kompatibel. Sollte dem nicht der Fall sein, so wenden Sie sich bitte an unsere Service-Hotline.

Das maximal zugelassen Beladungsgewicht für unsere Golftrolleys beträgt 20kg. In der Regel sollte dies genügen um Ihre gesamte Golfausrüstung zu transportieren.

die Golftrolleys sind spritzwassergeschützt und sind resistent gegen Wassertropfen und rauen Wetterbedingungen, deshalb für den Einsatz im Regen geeignet.

Um Schäden an der Elektronik sowie der Oberfläche zu vermeiden, muss das direkte Abspritzen mit Hochdruckreiniger oder Luftdruck unbedingt vermieden werden. Um Schmutz und Graspartikel von den Rädern und allen beweglichen Teilen im Radbereich zu entfernen, verwenden Sie vorzugsweise einen Schwamm oder ein Microfasertuch. Sie können auch die beiden Hinterräder entfernen und problemlos einen Wasserschlauch oder einen geeigneten Kunststoffreiniger benutzen. Bei Benutzung eines Schlauchs niemals auf die Elektronik oder gefettete Teile halten.

Wenn Sie regelmäßig eine Reinigung nach jeder Golfrunde durchführen, werden Sie mit Ihrem Golftrolley auf lange Zeit viel Freude haben.